Veranstaltungen

< 2018 >
September
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
August
August
August
August
August
1
2
3
4
  • Kräuterwanderung für Kinder
    14:00 -17:00
    04/09/2018

    Sommerferienprogramm 2018 – Kräuterwanderung für Kinder!

    Wir laufen zu einer bunten Sommerwiese und bestimmen Kräuter und Heilkräuter. Anschließend verarbeiten wir die Kräuter zu leckerem Kräuterfrischkäse.

    Bitte mitbringen: kleiner Korb zum Kräutersammeln, 1 leeres Marmeladenglas, ein kleines Küchenmesser und ein kleines Schneidebrett.

    Maximal 15 Kinder im Alter ab 7 Jahren, kleinere Kinder in Begleitung Erwachsener. Erwachsene dürfen auch gerne kommen. Dann bitte direkt bei Christine Böttcher, Tel: 07163-995633, anmelden. Kinder haben Vortritt!

    Leitung: Ute Heber und Christine Böttcher

    Gemeindehaus in Sulpach, Fichtenstr. Ecke Ulmenstr.! Anmeldung über das Schülerferienprogramm der Stadt. 

    Die Veranstaltung ist kostenlos! 

    Mit freundlicher Unterstützung der Landfrauen. Bitte schauen Sie im Schülerferienprogramm nach: www.ebersbach.de

5
6
7
8
9
10
  • Hühnersuppe für die Wirbelsäule
    20:00 -21:30
    10/09/2018

    Bei Husten, Schnupfen, Heiserkeit und all den sonstigen Zipperlein, war schon zu Omas Zeit die Hühnersuppe ein universelles Heilmittel. Die heutige Wissenschaft hat dem 2000 Jahre alten Rezept diese vielschichtigen Effekte auf Körper, Seele und Geist wissenschaftlich untersucht und erstaunliche positive Ergebnisse bestätigt. Nun, gibt es auch diese „Hühnersuppe“ für die Wirbelsäule?

    Vortrag von
    Dr. med. Christiane Schuhmacher, Ärztin für Allgemeinmedizin,
    Mutlangen

    Mitglieder: frei
    Nichtmitglieder: 5€

11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
  • Faszination Faszien – Neue Wege in der Schmerztherapie
    20:00 -21:30
    25/09/2018

    Das muskuläre Bindegewebe, auch Faszien genannt, durchzieht und verbindet unseren Körper dreidimensional von Kopf bis Fuß. Es umhüllt Muskeln, Sehnen, Bänder, Gelenke und Organe wie ein Spinnennetz. Faszien geben uns Stabilität, Struktur und Form und sorgen für Beweglichkeit, Gleitfähigkeit und Leistungsfähigkeit. Tägliche Belastungen, Fehlhaltungen, Unfälle, Sportverletzungen, aber auch schlechte Ernährung beeinträchtigen das fasziale Gewebe, wodurch sich die kollagenen Fasern durch biochemische und mechanische Veränderungen verdichten und somit ihre Elastizität und Gleitfähigkeit verlieren. Die Faszien verfilzen, verkleben oder verhärten. Dies kann zu Bewegungseinschränkungen und Schmerzen im muskuloskelettalen Bereich führen. Die Faszien haben einen großen Einfluss auf unsere Gesundheit und unser Wohlbefinden.

    Im Vortrag erfahren Sie mehr über die Funktion und Aufgaben der Faszien, die Rolle bei Schmerzen am Bewegungsapparat und über die Myofasziale Schmerztherapie.

    Vortrag von
    Heike Votteler, Heilpraktikerin
    Wertach

    Mitglieder: frei
    Nichtmitglieder: 4,50€

26
27
  • Jod
    19:00 -20:30
    27/09/2018

    Sattlergasse 6

    Sattlergasse 6

    Allumfassend oder nur einseitig stofflich betrachtet? Vom kristallinen Jod bis zur homöopathischen Information im „Nichtstofflichen Bereich“.
    Die Einstellung gegenüber Jod und Jodsalzen ist in der Medizin schlechthin umstritten und führte in der Vergangenheit und zum Teil bis heute zu einer Fehleinschätzung seitens der Bedeutung von Jod für die gesamte Gesundheit des Menschen. Welche allumfassende Bedeutung für das Individuum Mensch Jod erlangen kann, wird versucht in diesem Vortrag zu verdeutlichen und in das Bewusstsein der Teilnehmer zu verankern.

    Vortrag von
    Rolf Stauder, Apotheker,
    Kaufbeuren

    Mitglieder: 1€
    Gäste: 5€

  • Homöopathische Konstitutionstypen
    19:30 -21:00
    27/09/2018

    Nattheimer Str. 3, Schnaitheim

    Nattheimer Str. 3, Schnaitheim

    Vortrag von
    Elke Aruna Städtler, Heilpraktikerin,
    Küpfendorf

    Eintritt frei!

28
29
  • Seminar „Das traumatisierte Kind“
    Den ganzen Tag
    29/09/2018-30/09/2018

    Kulturzentrum am Karlsplatz, 91522 Ansbach

    Kulturzentrum am Karlsplatz, 91522 Ansbach

    Seminar für TherapeutInnen und HomöopathInnen zum Thema „Das traumatisierte Kind“ mit Darius Ploog, Heilpraktiker aus Kiel.

    Das Erkennen kindlicher Traumata, die miasmatische Einschätzung und die kindliche Reaktionsweise im Trauma ermöglichen ein tiefes Verständnis traumatischer Zusammenhänge. Anhand eigener Fälle zeigt Darius Ploog die verschiedenen Möglichkeiten der Repertorisation auf und stellt spezifische Traumamittel vor. 

    Weitere Inhalte des Seminars: 
    – Traumasymptome bei Kindern bis in das Jugendalter
    – Hintergründe kindlicher Traumata
    – Unterscheiden von Traumareaktionen
    – Übernahme von Symptomen
    – Der Therapeut und eigene Traumata
    uvm.

    Mehr zu Darius Ploog erfahren Sie unter: www.familienheilkunde.de

    Das Seminar findet jeweils von 09.00 Uhr bis 18.00 Uhr statt.

    Mitglieder: 180€
    Gäste: 200€

    Anmeldung erforderlich!
    Bitte melden Sie sich bis 31.08.2018 bei Sabine Harbauer an.
    Tel: 01631565733, Email: buero@homoeopathie-ansbach.de.
    Ab September bitte bei Frau Heidi Czech anmelden.
    Tel: 09827-925388, Email: Praxis@heidi-czech.de

     

     

  • Jahreshauptversammlung des Vereins Dettingen
    14:00 -17:00
    29/09/2018

    Uracherstr. 3/1

    Uracherstr. 3/1

    Jahreshauptversammlung mit anschließend Kaffee / Kuchen.

30