Veranstaltungen

< 2018 >
Juni
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
Mai
Mai
Mai
Mai
1
2
3
4
5
  • Was macht die Laus auf der Leber?
    19:30 -21:00
    05/06/2018

    Von der Leber und der Depression.

    Vortrag und Gespräch mit
    Herrn Dr. Martin Straube, Arzt in Hamburg

  • Das Kreuz mit dem Kreuz
    20:00 -21:30
    05/06/2018

    Das Kreuz mit dem Kreuz – Die homöopathische Behandlung von Rückenschmerzen!

    Rückenschmerzen zählen zu den häufigsten Gründen für Arztbesuche und Arbeitsunfähigkeit. Verspannungen der Muskeln, Abnutzung der Bandscheiben, bis hin zum gefürchteten Vorfall können jede Bewegung zur Qual werden lassen. Die Ursachen sind vielfältig. Die Homöopathie hält eine Anzahl bewährter Arzneien zur Linderung akuter Beschwerden bereit, wie Bryonia, Rhus tox., Arnika, Nux vomica u.a.m werden vorgestellt und in ihrer Anwendung differenziert, sowie die Wahl der passenden Potenz und Dosis besprochen.

    Vortrag von
    Carolin Hacker, Heilpraktikerin für Klassische Homöopathie,
    Stuttgart

    Mitglieder: frei
    Nichtmitglieder: 5€

6
7
8
  • Besuch bei „Pflanzen Spengler“
    17:00 -18:30
    08/06/2018

    Eine Veranstaltung der homöopathischen Vereine Heidenheim und Gerstetten.

    Treffpunkt um 17.00 Uhr bei „Pflanzen Spengler“ in Herbrechtingen, Im Wiesental 10.

    Homöopathie für Gartenpflanzen!

    Frau Cornelia Maute, Friedrichshafen, ist Beraterin für Pflanzenhomöopathie und Ko-Autorin 
    des Buches „Homöopathie für Pflanzen“.

    Unkostenbeitrag: 3€, Dauer ca. 1,5 Stunden.

    Um Voranmeldung wird gebeten unter Tel: 07324-987124

9
10
11
12
13
  • Husten – (k)ein Mittel für alle Fälle?
    19:00 -20:30
    13/06/2018

    An der RaumFabrik 2, 76227 Karlsruhe (Durlach)

    An der RaumFabrik 2, 76227 Karlsruhe (Durlach)

    Die Homöopathie kennt sehr viele Hustenmittel – doch wie können diese unterschieden werden?

    Vortrag von
    Iris Berg, Heilpraktikerin

    Mitglieder: frei
    Nichtmitglieder: 3€

  • Venenleiden
    19:30 -21:00
    13/06/2018

    Hülbenerstr.1, Dettingen

    Hülbenerstr.1, Dettingen

    Venenleiden – Ursache, Vorbeugung und Behandlung naturheilkundlich.

    Vortrag von 
    Claus Jahn, Heilpraktiker
    Kirchheim/Teck – Nabern

  • Impfen
    20:00 -21:30
    13/06/2018

    Albstr. 4, Ebersbach

    Albstr. 4, Ebersbach

    Impfen – Wissenswertes aus der Sicht der Impfgeschädigten

    In den vergangenen Jahren wurde die Diskussion um das Thema Impfen immer aggressiver und zugleich von Interessenlagern überschattet, die nicht nur primär das Wohl der Patienten im Sinn haben. Wer das Thema nicht ausschließlich positiv bewertet, wird diffamiert, ausgeschlossen und diskriminiert.

    Im Vortrag geht es um folgende Themen:
    Wie sicher sind Impfungen wirklich?
    Was sind Impfschäden?
    Welche wissenschaftlich anerkannten Impfschäden gibt es?
    Wie häufig kommen Impfschäden vor?
    In welcher Relation stehen Impfschäden zu Infektionskrankheiten?
    Was ist der Unterschied zwischen einer Impfkomplikation und einem Impfschaden?
    Was muss in der Patientenakte stehen, damit mein Impfschaden eine Chance hat, anerkannt zu werden?
    Hat mein Arzt die entsprechende Ausbildung um Impfschäden zu erkennen?
    Was muss ich tun und wie muss ich handeln, wenn ein Verdacht auf einen Impfschaden besteht?

    Vortrag von
    Evelyn Prummer, Heilpraktikerin,
    Ledergasse 7, Donzdorf. 
    Email: e.prummer@today-myday.de

    Mitglieder: frei
    Nichtmitglieder: 3€

14
15
16
17
18
19
  • Homöopathie bei rheumatischen Erkrankungen
    20:00 -21:30
    19/06/2018

    Rheumatische Erkrankungen zeigen sich in einer Vielfalt von Beschwerden und sind oft schwierig zu diagnostizieren. Diese Erkrankungen haben meist eine langjährig-chronische Prognose.

    Der Vortrag zeigt die Anwendungsmöglichkeiten der problemzentrierten, klassischen Homöopathie im Rahmen eines therapeutischen, ganzheitlichen Konzeptes.

    Vortrag von
    Dr. Georg Haggenmüller
    Facharzt für Allgemeinmedizin

    Mitglieder: frei
    Nichtmitglieder: 4,50€

20
21
22
23
24
25
26
27
28
  • Varizella-Zoster-Virus (VZV) – ein weitgehend unbekannter Krankheitserreger!
    19:00 -20:30
    28/06/2018

    Sattlergasse 6

    Sattlergasse 6

    Windpocken, eigentlich eine Kinderkrankheit und Gürtelrose, eigentlich eine Alterskrankheit sind zwei Stationen einer chronischen Krankheit, nämlich einer Varizella-Zoster-Virus-Infektion.
    Zwischen Windpocken und Gürtelrose können 50 Jahre liegen, in denen die VZ-Viren andere Krankheiten auslösen und unterhalten können, die bisher nicht in Zusammenhang mit VZV gebracht und gesehen wurden.
    Die Behandlung solcher Krankheiten bedarf nach Hahnemann einer besonderen Betrachtungs- und Vorgehensweise. Der Vortrag zeigt, um welche bisher unbekannten Krankheiten es sich handelt, wie diese behandelt werden können und über die Anwendung der VZV-Nosode. 

    Vortrag von
    Dr. med. Friedrich Witzig, Arzt für Allgemeinmedizin, Dipl.-Biol., Homöopathie,
    Gerstetten

    Mitglieder: 1€
    Gäste: 5€

29
  • Homöopathen-Stammtisch
    19:00 -21:00
    29/06/2018

    Hülbenerstr.1, Dettingen

    Hülbenerstr.1, Dettingen

    Homöopathen-Stammtisch als Grillabend im Freien. 

    Für Mitglieder, homöopathische Nachbarvereine und Gäste. Bei schlechtem Wetter in der Hahnemann-Stube. Grillgut ist selbst mitzubringen. Salate stellt der Verein. Unkostenbeitrag wird vor Ort erhoben.

    Treffpunkt: Altes Rathaus, Hülbenerstr. 1, Dettingen

    Anmeldung erwünscht.

30
Juli