Homöopathischer Verein Uhingen

Related upcoming events

  • 18/03/2019 19:30 - 18/03/2019 21:00

    Heilungshindernisse: Herdbelastungen!
    Für das Funktionieren des menschlichen Organismus sind die Tätigkeiten und die Aktionen aufeinander genau abgestimmter, untereinander eng vernetzter Regelkreise eine grundlegende Voraussetzung. Ein Störfeld ist ein Irritationszentrum, von dem überstarke Reize ausgehen und das aufgrund dessen überall im menschlichen Organismus Krankheiten und Leiden auslösen oder unterhalten kann. Im Vortrag soll erklärt werden, was ein Störfeld ist, wie es entsteht und was jeder Einzelne dagegen unternehmen kann.

    Vortrag von
    Herrn Claus Jahn,
    Heilpraktiker,
    Kirchheim / Teck

    Mitglieder: frei
    Nichtmitglieder: 5€

  • 11/04/2019 19:30 - 11/04/2019 21:00

    Bei der Diagnose "Bluthochdruck" reagieren wir stets besorgt, manchmal auch mit Angst um unser Leben. Wir besprechen, welche Möglichkeiten der Unterstützung uns die Homöopathie geben kann, auch im Notfall, einschließlich Empfehlungen zur Diät und Lebensführung.

    Vortrag von
    Frau Ulrike Pflanz-Schumny,
    Heilpraktikerin für Klassische Homöopathie,
    Blaustein

    Mitglieder: frei
    Nichtmitglieder: 5€

  • 09/05/2019 19:30 - 09/05/2019 21:00

    Wildtiere in der Natur nutzen nach neuesten Erkenntnissen der Wissenschaft ebenso wie der Mensch bei Unpässlichkeiten heilende Pflanzen. Auch bei unseren Haustieren können viele Leiden mit pflanzlichen und homöopathischen Mitteln gelindert werden. Aber Achtung! Heilzubereitungen, die passend für Menschen sind, können z.B. für Hunde oder Pferde unbekömmlich sein. Deshalb ist es wichtig, für Tiere individuelle Mittel herzustellen oder zu kaufen.

    Vortrag von
    Frau Sybille Regina Braun,
    Diplom-Biologin,
    Tomerdingen

    Mitglieder: frei
    Nichtmitglieder: 5€

  • 10/07/2019 19:00 - 10/07/2019 21:00

    "Wie kann ich entscheiden, damit die Medizin nicht über mich entscheidet?"

    Der Dozent beschäftigt sich seit über 20 Jahren als Klinischer Seelsorger und Medizinethiker mit dem Thema Patientenverfügung unter der Berücksichtigung der geltenden Rechtsprechung. Er lädt zu einer Reise in die Welt unserer tiefsten Bedürfnisse angesichts gesundheitlicher Aussichtslosigkeit. Er sucht mit uns nach Wegen, die uns unterstützen, dabei unsere Freiheit und Personenwürde zu bewahren. Wie kann ich angesichts der technischen Möglichkeiten der hochinvasiven modernen Medizin vermeiden, gegen meinen Willen zu einem chronischen Schwerstpflegefall zu werden? Wie sind meine ganz persönlichen Bedürfnisse in einer wirksamen Patientenverfügung mit dem medizinischen Know-How und dem aktuell geltenden Medizinrecht in Übereinstimmung zu bringen? Diesen Fragen geht der Dozent mit uns in seinem Fachvortrag nach. 

    Vortrag von
    Herrn Georg Hummler,
    Klinischer Seelsorger, Medizinethiker, Psychotherap. Heilpraktiker,
    Stuttgart

    Mitglieder: frei
    Nichtmitglieder: 5€

  • 10/10/2019 19:30 - 10/10/2019 21:00

    "Ende und Neubeginn" und "Rätsel der Nahtoderfahrung".

    Ein Beitrag zur Ent-Tabuisierung dieses äußerst wichtigen und ausnahmslos jeden betreffenden Themas, aus ärztlicher und homöopathischer Sicht. Der XIV. Dalai Lama: "Da ich weiß, dass ich mich dem Tod nicht entziehen kann, sehe ich keinen Sinn darin, mich vor ihm zu fürchten. … Wir wissen weder wann, noch wie er uns ereilen wird. Daher ist es klug, sich auf ihn vorzubereiten, bevor es soweit ist."

    Ein weiteres Thema ist die Nahtoderfahrung. Inzwischen gehen die Berichte von Menschen, die todesnahe Situationen in einem langen Koma, nach schweren Unfällen, kritischen Operationen, etc. überlebt haben, in die Zigtausende. Sie sind zum großen Teil wissenschaftlich gut erforscht. Durch die Rückkehr dieser Menschen ins "normale" Leben wird unsere Erkenntnis der Realität auf unerwartete Weise erweitert. Ein Quantensprung für unseren Alltag?

    Es werden Homöopath. Arzneien vorgestellt, die in der Sterbebegleitung eine wesentliche Rolle spielen, um das Leiden und den Übergang zu erleichtern. Der Referent lässt in seinen Vortrag mit anschließender Diskussion auch eigene Erfahrungen und Erlebnisse von Patienten mit einfließen. Ebenso wird auf gute, weiterführende Literatur hingewiesen.

    Vortrag von
    Herrn Dr. med. Martin Lion,
    homöopathischer Arzt, 
    Ulm

    Mitglieder: frei
    Nichtmitglieder: 5€

  • 14/11/2019 19:30 - 14/11/2019 21:00

    "Die klassische Homöopathie bei Krebserkrankungen und als Begleittherapie bei Chemotherapie, Bestrahlung und in der Nachsorge".

    Vielen ist die Möglichkeit der klassischen homöopathischen Krebstherapie sowie als Begleittherapie während Chemotherapie und Bestrahlung gänzlich unbekannt. An diesem Abend soll über den klassischen homöopathischen Ansatz, der in verschiedenen Krebskliniken und Praxen von klassisch homöopathisch arbeitenden Ärzten und Heilpraktikern praktiziert wird, informiert werden.

    Vortrag von
    Frau Ulrike Horak,
    Heilpraktikerin, 
    Giengen

    Mitglieder: frei
    Nichtmitglieder: 5€

Homöopathischer Verein Uhingen