Homöopath. Verein Albershausen

Related upcoming events

  • 28/01/2020 19:30 - 28/01/2020 21:00

    Für Interessierte und für diesjährige Einsteiger in unseren Hausapothekenkurs:
    28.01.2020 Einführung in die Homöopathie

    Wir setzen unsere Reihe Homöopathische Hausapotheke in diesem Jahr fort mit den Themen: 
    04.02.2020 Zähne und Blasenbeschwerden
    11.02.2020 Magen- und Darmbeschwerden
    18.02.2020 Rückenbeschwerden und Prüfungsangst

    Anmeldung erforderlich bis zum 24.01.2020, Tel: 07161 - 8089199

    Referentin:
    Petra Bortz,
    Heilpraktikerin, Homöopathin, Psycho- und Fußreflextherapeutin

    Neueinsteiger sind herzlich willkommen!

  • 04/02/2020 19:30 - 04/02/2020 21:00

    Für Interessierte und für diesjährige Einsteiger in unseren Hausapothekenkurs:
    28.01.2020 Einführung in die Homöopathie

    Wir setzen unsere Reihe Homöopathische Hausapotheke in diesem Jahr fort mit den Themen: 
    04.02.2020 Zähne und Blasenbeschwerden
    11.02.2020 Magen- und Darmbeschwerden
    18.02.2020 Rückenbeschwerden und Prüfungsangst

    Anmeldung erforderlich bis zum 24.01.2020, Tel: 07161 - 8089199

    Referentin:
    Petra Bortz,
    Heilpraktikerin, Homöopathin, Psycho- und Fußreflextherapeutin

    Neueinsteiger sind herzlich willkommen!

  • 11/02/2020 19:30 - 11/02/2020 21:00

    Für Interessierte und für diesjährige Einsteiger in unseren Hausapothekenkurs:
    28.01.2020 Einführung in die Homöopathie

    Wir setzen unsere Reihe Homöopathische Hausapotheke in diesem Jahr fort mit den Themen: 
    04.02.2020 Zähne und Blasenbeschwerden
    11.02.2020 Magen- und Darmbeschwerden
    18.02.2020 Rückenbeschwerden und Prüfungsangst

    Anmeldung erforderlich bis zum 24.01.2020, Tel: 07161 - 8089199

    Referentin:
    Petra Bortz,
    Heilpraktikerin, Homöopathin, Psycho- und Fußreflextherapeutin

    Neueinsteiger sind herzlich willkommen!

  • 18/02/2020 19:30 - 18/02/2020 21:00

    Für Interessierte und für diesjährige Einsteiger in unseren Hausapothekenkurs:
    28.01.2020 Einführung in die Homöopathie

    Wir setzen unsere Reihe Homöopathische Hausapotheke in diesem Jahr fort mit den Themen: 
    04.02.2020 Zähne und Blasenbeschwerden
    11.02.2020 Magen- und Darmbeschwerden
    18.02.2020 Rückenbeschwerden und Prüfungsangst

    Anmeldung erforderlich bis zum 24.01.2020, Tel: 07161 - 8089199

    Referentin:
    Petra Bortz,
    Heilpraktikerin, Homöopathin, Psycho- und Fußreflextherapeutin

    Neueinsteiger sind herzlich willkommen!

  • 03/03/2020 19:30 - 03/03/2020 21:00

    Es werden die homöopathischen Arzneien besprochen und ihre Anwendung nach der Sehgal-Methode erläutert. 

    Bei dieser Methode steht der Geist-Gemütszustand des Menschen im Vordergrund und ist hierbei der Schlüssel zur Findung des passenden homöopathischen Arzneimittels. 

    Anmeldung erforderlich bis zum 25.02.2020 und 28.04.2020, Tel: 07161-8089199

    Referentin:
    Eva Lang, Heilpraktikerin aus Bad Boll

  • 17/03/2020 20:00 - 17/03/2020 21:30

    Feng-Shui wird seit Jahrtausenden in China und anderen fernöstlichen Kulturen praktiziert und weiterentwickelt. Ziel ist dabei, den Lebensenergiefluss CHI zu harmonisieren und zu optimieren. Feng-Shui ist vergleichbar mit Akupunktur in Raum und Landschaft, mit dem Ziel, das CHI gleichmäßig zum Fließen zu bringen, Stauungen und Mangel zu vermeiden. Die "Fünf Elemente Lehre" ist in dieser Betrachtung ein zentraler Punkt. Wo die Lebensenergie harmonisch zirkulieren kann, da entstehen vitale, gesunde Lebenswelten.

    In diesem Vortrag erhalten Sie einen Überblick über die Prinzipien der Feng-Shui Lehre und deren praktischer Anwendung, sowohl in unserer Umgebung als auch im persönlichen Bereich.

    Vortrag von:
    Dipl.-Ing. (FH) Gerti Stiefel, Birenbach

  • 31/03/2020 18:30 - 31/03/2020 20:00

    Bitte nehmen Sie die Möglichkeit wahr, den Verein mitzugestalten und entlasten Sie die Vorstandschaft und den Vereinsausschuss mit Ihrer Stimme.

  • 21/04/2020 20:00 - 21/04/2020 21:30

    In den vergangenen Jahren konnte eine deutliche Zunahme der Nahrungsmittelunverträglichkeiten (u.a. wie Fruktose-, Laktose-, Histamin- und Gluten-Unverträglichkeit) festgestellt werden.

    Das Zitat von L. Kuhne aus dem 19. Jahrhundert ist aktueller denn je: "Die chronische Verdauungsstörung ist die Mutter der meisten Krankheiten". 

    In diesem Vortrag erfahren Sie, wie sich Nahrungsmittelunverträglichkeiten äußern, wie hier eine gezielte Diagnostik und eine entsprechende Therapie aussehen kann. 

    Vortrag von:
    Christian Geiger, Bad Boll

  • 05/05/2020 19:30 - 05/05/2020 21:00

    Es werden die homöopathischen Arzneien besprochen und ihre Anwendung nach der Sehgal-Methode erläutert. 

    Bei dieser Methode steht der Geist-Gemütszustand des Menschen im Vordergrund und ist hierbei der Schlüssel zur Findung des passenden homöopathischen Arzneimittels. 

    Anmeldung erforderlich bis zum 25.02.2020 und 28.04.2020, Tel: 07161-8089199

    Referentin:
    Eva Lang, Heilpraktikerin aus Bad Boll

  • 26/05/2020 20:00 - 26/05/2020 21:30

    Homöopathische Behandlung von Schilddrüsenkrankheiten, insbesondre Hashimoto-Thyreoiditis.

    Störungen des Schilddrüsenstoffwechsels können vielerlei Beschwerden hervorrufen. Besonders die Autoimmunentzündung der Schilddrüse, die sog. Hashimoto-Thyreoiditis bleibt oft unentdeckt. Dabei ist sie gut zu behandeln, wenn über die Möglichkeiten der Schulmedizin hinaus gedacht und therapiert wird. Vitamin D, Vitamin B12 und Selen bringen Erleichterung, vor allem aber die homöopathische Behandlung als Basis hilft vielen Betroffenen.

    Am Ende des Vortrags können noch Fragen gestellt werden. 

    Vortrag von:
    Dr. med. Bruno Mey,
    Hahnemann Tagesklinik Tübingen

  • 23/06/2020 20:00 - 23/06/2020 21:30

    Jahr für Jahr werden viele von uns von Heuschnupfen geplagt. Was kann man dagegen tun?

    Dr. Haggenmüller zeigt die klassisch homöopathischen Behandlungswege: Von der akuten Hilfe zur Selbsthilfe (Eigenbehandlung) bis hin zur Therapie chronischer Erkrankungen durch den homöopathischen Therapeuten.

    Vortrag von:
    Dr. Georg Haggenmüller, Lorch

  • 14/07/2020 20:00 - 14/07/2020 21:30

    Eine Krebserkrankung ist eine tiefe Störung des Immunsystems und erfordert in der Homöopathie ein spezielles und zielgerichtetes Vorgehen. Dr. Philipp Lehrke, Hauptautor des Buches "Adjuvante Homöopathie in der Onkologie", erschienen 2018, hat in seiner Praxis das Konzept der homöopathischen Intensivtherapie entwickelt, um Krebserkrankungen komplementär behandeln zu können. 

    Er gibt uns Einblicke in Studien, Fallverläufe, homöopathische Strategien und die Möglichkeiten der Homöopathie bei der ambulanten Betreuung von Krebspatienten.

    Dr. Philipp Lehrke ist langjähriger Schüler von Dario Spinedi und arbeitete bei ihm in der Clinica Dr. Spinedi in der Schweiz von 2007 bis 2010.

    Vortrag von: 
    Dr. med. Philipp Lehrke,
    Arzt - Homöopathie, Psychotherapie, 
    Freiburg

  • 15/09/2020 19:30 - 15/09/2020 21:00

    Es werden die homöopathischen Arzneien besprochen und ihre Anwendung nach der Sehgal-Methode erläutert. Bei dieser Methode steht der Geist-Gemütszustand des Menschen im Vordergrund und ist hierbei der Schlüssel zur Findung des passenden homöopathischen Arzneimittels.

    Anmeldung erforderlich bis zum 08.09.2020 und 29.09.2020, Tel: 07161-8089199

    Referentin:
    Eva Lang, Heilpraktikerin aus Bad Boll

  • 06/10/2020 19:30 - 06/10/2020 21:00

    Es werden die homöopathischen Arzneien besprochen und ihre Anwendung nach der Sehgal-Methode erläutert. Bei dieser Methode steht der Geist-Gemütszustand des Menschen im Vordergrund und ist hierbei der Schlüssel zur Findung des passenden homöopathischen Arzneimittels.

    Anmeldung erforderlich bis zum 08.09.2020 und 29.09.2020, Tel: 07161-8089199

    Referentin:
    Eva Lang, Heilpraktikerin aus Bad Boll

  • 27/10/2020 20:00 - 27/10/2020 21:30

    Das Lymphsystem ist die Grundlage für Gesundheit und eine geordnete Stoffwechselfunktion.

    Übergewicht, Rheuma, Bluthochdruck, Durchblutungsstörungen, Gicht, Diabetes mellitus, Gelenkerkrankungen, Migräne u.v.m. gehören zu den häufigsten Erkrankungen auf Basis einer gestörten Stoffwechselfunktion.

    Erfahren Sie in diesem Vortrag, welche Bedeutung das Lymphsystem bei der Entstehung, Unterhaltung und Auflösung von Stoffwechselstörungen und Krankheit hat. 

    Vortrag von:
    Wolfgang Geiger, 
    Heilpraktiker aus Bad Boll

  • 03/11/2020 19:30 - 03/11/2020 21:00

    Wir setzen unsere Reihe Homöopathische Hausapotheke mit folgenden Themen fort:

    03.11.2020 Erste Hilfe - Augen, Nase, Kopf
    10.11.2020 Erste Hilfe - Knochen, Knorpel, Sonne
    17.11.2020 Erste Hilfe - Schock, Kollaps, Wunden

    Anmeldung erforderlich bis zum 27.10.2020, Tel: 07161 - 8089199

    Referentin:
    Petra Bortz,
    Heilpraktikerin, Homöopathin, Psycho- und Fußreflextherapeutin

  • 10/11/2020 19:30 - 10/11/2020 21:00

    Wir setzen unsere Reihe Homöopathische Hausapotheke mit folgenden Themen fort:

    03.11.2020 Erste Hilfe - Augen, Nase, Kopf
    10.11.2020 Erste Hilfe - Knochen, Knorpel, Sonne
    17.11.2020 Erste Hilfe - Schock, Kollaps, Wunden

    Anmeldung erforderlich bis zum 27.10.2020, Tel: 07161 - 8089199

    Referentin:
    Petra Bortz,
    Heilpraktikerin, Homöopathin, Psycho- und Fußreflextherapeutin

  • 17/11/2020 19:30 - 17/11/2020 21:00

    Wir setzen unsere Reihe Homöopathische Hausapotheke mit folgenden Themen fort:

    03.11.2020 Erste Hilfe - Augen, Nase, Kopf
    10.11.2020 Erste Hilfe - Knochen, Knorpel, Sonne
    17.11.2020 Erste Hilfe - Schock, Kollaps, Wunden

    Anmeldung erforderlich bis zum 27.10.2020, Tel: 07161 - 8089199

    Referentin:
    Petra Bortz,
    Heilpraktikerin, Homöopathin, Psycho- und Fußreflextherapeutin

  • 27/11/2020 18:30 - 27/11/2020 20:30

    Gemütliches Beisammensein, Programm wird noch festgelegt.

  • 01/12/2020 20:00 - 01/12/2020 21:30

    Special: Die 12 Rauhnächte - Zeit der Vorbereitung auf das neue Jahr!

    Jahrtausendelang war das Räuchern von Kräutern und Harzen ein wichtiger Bestandteil des Lebens. In östlichen Kulturen ist es heute noch üblich, täglich zu räuchern. Langsam erwacht auch in unserem westlichen Kulturkreis wieder das Interesse an Räucherungen und Zeremonien.

    Räucherdüfte wirken auf den gesamten Menschen - den Körper, die Seele und auf das Unterbewusstsein. Der Rauch, der beim Verbrennen von Kräutern entsteht, lässt den Menschen von der Hektik des Alltags abschalten und hilft ihm, sich auf sich selbst zu besinnen.

    In diesem Vortrag geht Herr Hopp auf die Geschichte und Herkunft des Räucherns ein und zeigt Ihnen, wie man räuchert und welche Hilfsmittel man dazu benötigt. 

    Vortrag von:
    Mario Hopp,
    Heilpraktiker, Ernährungsberater
    aus Dischingen-Eglingen

Homöopath. Verein Albershausen