Implantate und tote Zähne – Störfelder für den Körper?